Mitten in der Dortmunder City liegt das domicil, eine Spielstätte für aktuellen Jazz und improvisierte Musik, Weltmusik und experimentelle Musikprojekte. Zur Verfügung stehen für Veranstaltungen ein Konzertsaal (bis zu 500 Personen), ein kleinerer Club (bis zu 100 Personen), eine Lounge sowie eine eigene Gastronomie mit klassischer urbaner Cocktailbar. Nach dem Start im Jahr 1969 im Dortmunder Norden konnte das domicil in weiterhin gemeinnütziger Trägerschaft die aktuelle Location in einem ehemaligen und umgebauten Kino aus den 50er-Jahren im Oktober 2005 in der Dortmunder City eröffnen. Dort werden seitdem rund 300 Veranstaltungen jährlich durchgeführt, wobei das Konzertprogramm seit Jahren regelmäßig ausgezeichnet wird u.a. mit der Spielstättenprogrammpreis des Landes NRW und dem Bundesmusikpreis „Applaus“.

Detaillierte Informationen:

Website

Facebook

Hansastr. 7-11

44137 Dortmund 

domicil