Villagio Danceclub Detmold

Das Villagio in Detmold war der erste Club, welcher Anfang 2013 mit dem Green Club Label ausgezeichnet wurde und das zu Recht.
Mit Investitionen im Wärmebereich und in LED Technik, intelligenten Stromzählern, Optimierung des Stromtarifs, Verhaltensoptimierung und einem offiziellen Energiemanager hat das Villagio die Kriterien absolut übererfüllt. Wir gratulieren!

Was sich schon getan hat
Die Clubleitung des Villagio eine individuelle Energieberatung  durchführen lassen und die Ergebnisse teilweise auch schon tatkräftig umgesetzt: energieeffiziente LEDs ersetzen die herkömmlichen,  stromfressenden Lichtquellen und die Außenbeleuchtung wird  jetzt von Sensoren reguliert.
Durch das Engagement für die Energieeffizienz kann der  Clubbetrieb erheblich Strom und Kosten sparen: „Wir sind mit dem Ziel gestartet, die Energiekosten zu senken. Inzwischen haben wir festgestellt, dass wir gleichzeitig eine ganze Menge für den Klimaschutz tun können“, so  Geschäftsführerin Heike Kassebaum.

Was noch  getan wird
Ein intelligenter Stromzähler, ein sogenannter „Smart Meter“, kontrolliert in Zukunft den Stromverbrauch, damit Energieverschwendung aufgedeckt und vermieden werden kann. „Besonders hohes Potenzial haben wir bei der Lüftung, bei verhaltensbezogenen Maßnahmen und beim Energieeinkauf vorgefunden“, erklärt der Energieberater Frank Meyer zur Heide.  Sowohl Heizkonzept als auch die genutzten Stromtarife sollen optimiert werden. Mit der engagierten Energiepolitik hat das Thema Klimaschutz im Betrieb des Villagio fortan einen hohen Stellenwert – so ist der Clubleiter Sebastian Schraets nun zugleich auch offizieller Energiebeauftragter und wird künftig die Betriebslaufzeiten von Kühlschränken und anderen Stromfressern persönlich kontrollieren.

 

Villagio Danceclub
SVV Betriebs & Handelsgesellschaft mbH
Ernst Hilker Str.18
32758 Detmold

www.villagio-detmold.de